Fresh Guide

Monoposto - Monoposto - lswre006

Etwas länger war es nun still auf Elsewhere, seit der “Vip Lipstick Ep” von 2014, jetzt knarzt es aber wieder mächtig gewaltig im Gebälk, latent erinnernd an Boards of Canada und Laurent Garnier oder auch Siriusmo und Mouse On Mars. Das ganz coole Zeug halt, jenseits des Dancefloors, für Leute, die das einproduzierte Knistern auch gern noch mit dem zusätzlichen Knacken von echtem Vinyl genießen. Gitarrenklänge und Atmosphären, hier und da hin und her stolpernde Beats, zeitlos im besten Sinne. Mir gefällt da “Nineteeninetynine” besonders, trifft auch meine Stimmung damals ziemlich gut. Präapokalyptisch. In nineteen ninety nine. Schön, dass “elsewhere” wieder was geht!

fhp (12 “ Vinyl Album) VÖ: out now